• Aktuelles

    Die Aufgabe des Schauspielers heute ist ….

    Jeden Abend gegen 19 Uhr 30 …. die Spannung steigt! Gleich gibt es auf unserer Facebook-Seite Robertos Post ‚Die Aufgabe des Schauspielers heute ist ….‘! Mich berühren die verschiedenen Settings der Schauspielerinnen und Schauspieler und ihre Gedanken – so unterschiedlich und doch wieder vereinend. Immer sehe ich Kraft, Begeisterung, Liebe und Spielfreude! Es macht einfach Spaß, die Videos anzuschauen! Bisher waren Teresa Trauth, Michael Finger, Giovanna Nodari und Nenad Lucic zu sehen. Ich danke Euch von Herzen für Eure Videos! Wie unglaublich toll ist die Idee von Roberto! Oder? Schauspielerinnen und Schauspieler anzusprechen und sie um ein kurzes Videos zur ‚Aufgabe des Schauspielers heute‘ zu bewegen. Einfach genial! Die bisherigen Videos…

  • Aktuelles

    Workshop im April

      KNOW HOW  eines Vollblutkomödianten mit Hang zum Dramatischen   Unser Workshop mit Roberto Guerra für Schauspieler und Schauspielerinnen und alle spielhungrigen Laien findet im April am Samstag, den 13. und am Sonntag, den 14. statt. Wer ist Roberto Guerra? Worum geht es im Workshop? Wann findet er statt? Wie hoch ist die Teilnahmegebühr? Was hat es mit der Förderung auf sich? Antworten findet Ihr unter www.cabirio.com/know-how/ Noch eine BITTE: Habt keine Scheu, uns wegen einer Förderung der Teilnahmegebühr zu fragen. Es ist unser Ernst! Wir haben uns sehr bewusst dafür entschieden, um etwas zurückzugeben, was uns unsere beruflichen Erfahrungen und unser Leben gegeben haben. Also am besten gleich unter…

  • Aktuelles

    Workshop mit Roberto Guerra

    „Das Ziel ist es, deine Urkraft zu beleben, die dir ermöglicht, allein Kraft deines Körpers, deiner Sprache und deiner Fantasie zu unterhalten, zu berühren und zu faszinieren.“ Roberto Guerra Ein erfahrener Schauspieler, aus unserem Projekt ‚IMMACULATE‘ entstandene Schauspiel-Etüden, ein professioneller und geschützter Raum, ein bereits erprobtes Konzept, die Leidenschaft zur Schauspielkunst und der Wunsch, Erfahrungen und Wissen weiterzugeben – das sind die Zutaten zum Workshop ‚KNOW HOW eines Vollblutkomödianten mit Hang zum Dramatischen‚.  Die Krönung des Werkes bist du! Spielhungrig und bereit, deine eigenen Barrieren zu sprengen und alles sein zu wollen, was du fähig bist zu imaginieren! In unserer sich schnell verändernden Welt brauchen wir nicht nur gute Geschichten,…

  • Aktuelles

    Roberto Guerra in ‚Urlaub mit Mama‘

    Freitag 14.9.2018 um 20 Uhr 15 im Ersten Roberto spielt ‚Roberto‘ in der Komödie URLAUB MIT MAMA, mit Anja Kling und Christine Schorn in den Hauptrollen. Regie führte Florian Froschmayer. Mutter und Tochter unterwegs in Italien – was da alles passieren kann 😉 Für mehr Infos hier der Link!        

  • Produktion

    cabirio glänzt – wie die Sonne!

    Es ist heiß in Berlin – Hochsommer glänzt in der Stadt der Vielfalt und unbegrenzten Möglichkeiten! Meine Gedanken über Segen und Fluch der Hitze für Mensch, Tier und Natur und die Fragen ‚Was tue ich heute? Was ist jetzt gerade richtig und was nicht?‘ wecken ein Bedürfnis in mir. Heute ist der Tag von einem Glanzstück der cabirio zu erzählen, von Heißsein, Vielfalt, unbegrenzten Möglichkeiten und mehr …. Der Star der cabirio productions ist ROBERTO GUERRA! Für mich sind seine Kunst und seine nicht enden wollende Kreativität die wichtigste Säule unseres MusikTheaterFilm-Projektes IMMACULATE. Roberto ist Künstler durch und durch – auch hier Segen und Fluch, wie die Hitze des Sommers.…

  • Aktuelles

    Prolog zu IMMACULATE

    Was für eine großartige Teamleistung! Nach intensiven Vorbereitungen, Proben und Probeaufnahmen haben wir gestern unseren Prolog zu IMMACULATE gedreht. Die Mutter des Protagonisten Eros gibt ihm ihre Erfahrungen mit auf den Weg ins Leben – zu einer besonderen Zeit für die Beiden! Wir danken von Herzen unserem Team für ihre Begeisterung, für ihre Leistung und für die Magie, die sie dem Prolog gegeben haben: Julia Huston – Schauspiel Aragon Schraga – Kamera Vanessa Warkalla – Maske. Ihr seid wunderbar! Besonders berührt hat uns Julia mit ihrem Mut und ihrem Einlassen auf Text und Darstellung. Was macht es so besonders? Julia ist hochschwanger und wird schon sehr bald ihrem Kind das…

  • Aktuelles

    Die erste Begegnung

    Es gibt Tage im Leben, die man in besonderer und dankbarer Erinnerung hat! Der 11. Mai 2013 ist so ein Tag! Ein Freund lädt zu einem Workshop ein. Ein Yogalehrer aus London gibt eine Session in Trauma-Yoga. Eine Schamanin aus Los Angeles weiht in ihre spirituellen Riten ein.  Dort begegne ich Roberto zum ersten Mal und wir kommen ins Gespräch über das Leben und das Berufliche und erfahren, dass wir beide gerade auf der Suche nach etwas Neuem sind. Waren es nun die Yogaübungen? Oder die Beschwörungen und versprühten ‚Wässerchen‘ der Schamanin? Wir wissen es nicht! Auf jeden Fall trafen wir uns am 21. Mai auf einen Kaffee und seitdem…

  • Bühne

    Eric Assous ‚Auf dünnem Eis‘ in Lünen

    „Wenn die Liebe in die Jahre kommt“ titelt Rudolph Lauer seine Kritik in den Ruhrnachrichten über ‚Auf dünnem Eis‘ im Heinz-Hilpert-Theater in Lünen am 21.2.2018. Großartig! Wir gratulieren allen Beteiligten zum riesigen Erfolg der Tournee … und … es geht weiter! Heute spielen Roberto und Petra in der Stadthalle in Wernau. Nach einer kurzen Unterbrechung gibt es die nächsten Vorstellungen im März.  Für alle Interessierten hier die Daten: 10.3.2018 im Otfried-von-Weißenburg-Theater in Dahn 12. – 17.3.2018 im Comoedienhaus Wilhelmsbad in Hanau 18.3.2018 in der Theater Brackwasser Realschule in Bielefeld.   Szenenfoto aus dem Heinz-Hilpert-Theater      

  • Bühne,  Roberto

    Roberto auf Theater-Tournee

    Am 2. Februar 2018 hat das Zwei-Personen-Stück ‚Auf dünnem Eis‘ von Eric Assous Premiere im Kurtheater Bad Salzuflen und geht dann mit den Theatergastspielen Fürth bis Mitte März auf Tournee durch Deutschland. Roberto spielt Didier, der sich mit seiner Ehefrau Karine, gespielt von Petra Kleinert, konfrontiert. Sie sagen sich gegenseitig unangenehme Wahrheiten über ihr gemeinsames Eheleben. Regie führt Holger Berg. Hier zwei Szenenfotos aus den Endproben, fotografiert von Viola Lopes.