IMMACULATE akt I out of the box

mit Roberto Guerra als Eros und dem Musiker Henrik Kairies

 

Sie teasen hier!

 

 

LOVE SEX and CRIME und ein Pfund Philosophie!

Ein Musik-Theater-Film-Rausch
von Roberto Guerra und Kristina Spitzley
und der Musik von Henrik Kairies

 

Eros,
ein Berliner-Großstadt-Held,
will sich selbst und die Welt retten,
doch gefangen in einer Box,
muss er sich erst seinen Ängsten und seinem Begehren stellen,
um als sanfter Krieger auf seiner abenteuerlichen Reise zu bestehen.

Basierend auf einer True-Story und gleichzeitig Fiction pur, geschrieben in einer direkten Sprache, die von der Straße in Berlin inspiriert ist, ganz in der Tradition wilder Berliner Theaternächte, gefüllt mit elektrisierender Musik, präsentieren wir eine Geschichte, die unter die Haut geht.

„Wir leben in einer Zeit großer Widersprüche. Die Würde des Menschen ist antastbar geworden. Wir leben nicht mit, sondern gegen die Natur. Labels scheinen existenziell wichtig geworden zu sein. Doch Eros entzieht sich diesen Werten und möchte seine eigenen finden. Eros fragt sich: Warum muss ich mich entscheiden zwischen Frau und Mann? Warum muss ich trennen, was friedlich nebeneinander existiert? Wo finde ich in dieser immer schneller lebenden und nach Perfektion strebenden Gesellschaft Räume für mehr Menschlichkeit? Eros setzt auf die die Erotik und das Bewusstwerden von Liebe und Begehren. Wird Eros es schaffen, diese Welt zu vereinen?“
Kristina Spitzley, Produzentin

Mit OUT OF THE BOX bringt die cabirio productions den 1. Akt von IMMACULATE als musikalische Schauspiel-Show mit Roberto Guerra und Henrik Kairies auf die Bühne!

Eros wird von Roberto Guerra gespielt, dem es immer wieder gelingt, mit eindrucksvollen Charakteren auf deutschsprachigen Bühnen zu überzeugen. Guerra schafft spielerisch den Spagat zwischen Film und Fernsehen, wo er von der Comedy-Serie „Pastewka“, über „Tatorte“ oder der Arte-Produktion von „Dantes Inferno“ leichtfüssig bewegt.
Mit Henrik Kairies verbindet ihn eine langjährige Bühnenpartnerschaft. Als Komponist und virtuoser Musiker wird Kairies live spielend für einen Sound sorgen, der alle Sinne berührt.
In zahlreichen Bühnen- und Filmproduktionen haben Guerra, Kairies und Spitzley bereits ihr Gespür für brennende Themen und ihre erzählerische, musikalische und schauspielerische begeisternde Umsetzung unter Beweis gestellt.

Eros, 42, fragt:
Wer bestimmt, was richtig ist und was nicht?
Das Individuum?
Die Gesellschaft?
Oder vielleicht doch ein Gott?

Wird Eros Antworten finden?

IMMACULATE akt I out of the box ist ein musikalisch-unterhaltsames Statement der cabirio productions zur postidentitären Suche nach Individualität.

 

Zu sehen ab 14. November 2019 (Premiere) im Columbia Theater Berlin

IMMACULATE akt I out of the box

Vimeo

Soundcloud

Instagram

Tickets gibt es überall hier:
KoKa36 online und Hotline 030 / 61 10 13 13
Eventim
an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Alle Termine im Columbia Theater Berlin:

Donnerstag 14. November 2019 Premiere mit Aftershowparty
Mittwoch  4. Dezember 2019
Donnerstag  5. Dezember 2019
Sonntag  15. Dezember 2019
Montag  16. Dezember 2019
Sonntag  22. Dezember 2019
Montag  23. Dezember 2019
Sonntag  29. Dezember 2019

Mittwoch  8. Januar 2020
Donnerstag  9. Januar 2020
Sonntag  26. Januar 2020
Montag  27. Januar 2020
Donnerstag  20. Februar 2020
Freitag  21. Februar 2020
Samstag  22. Februar 2020
Sonntag  8. März 2020
Montag  9. März 2020
Dienstag  10. März 2020
Mittwoch  25. März 2020
Donnerstag  26. März 2020

Wir freuen uns auf Euch!